October 2015

Bildersturm

Astrid ruft von der Kanzel:
Was für ein schwacher Glaube, der sich von Statuen und Reliefs so bedroht fühlt, dass er sie zerstören muss!

Exhibition view, Bildersturm in the group exhibition ANGE(SE)HEN, Münster Basel 2015

Drancy, mémoires à vif

Einmal war ich hier, zweimal, dann dreimal. Irgendwann habe ich aufgehört zu zählen. Ich bin wieder hier. Wegen Elyane und Odette.

1/2
Ausstellungsansicht, Drancy, mémoires, à vif in der Gruppenausstellung Werkschau 2015, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Museum Haus Konstruktiv, Foto: Conradin Frei, Zürich
February 2015

Grossvaters Dokumente

Für den Zugriff auf bestimmte Dokumente muss ich mich ausweisen und eine Erklärung abgeben, zu welchem Zweck ich Einsicht haben möchte. Ich schreibe: „recherche de famille“.

1/4
Ausstellungsansicht Grossvaters Dokumente, in der Gruppenausstellung Geschichte in Geschichten, Helmhaus Zürich 2015

Une fenêtre – une oeuvre

Chaque fenêtre s’ouvre sur l’univers singulier d’un artiste en résidence, une fenêtre – une oeuvre.

1/3
Ausstellungsansicht, une fenêtre – une oeuvre, in der Gruppenausstellung soirée suisse, Cité Internationale des Arts Paris, 2015

Le ciel gris

Mon voisin vis-à-vis est de nouveau là. Je ne suis pas sure est-ce qu c’est la même personne, mais mon voisin est rentrée. Le ciel est de nouveau gris.

Atelieransicht, le ciel gris, Cité Internationale des Arts Paris, 2014

Der Schrei

Der Schrei, Sinnbild der Moderne, ist eines der teuersten Gemälde aller Zeiten. Die Möglichkeit, es im Original zu betrachten wirkt als Publikumsmagnet.

Ausstellungsansicht, Der Schrei, Shilquai 55, Zürich

Der Betteltag im Turtmanntal

In meiner Bubenzeit, sind meistens keine Einheimische Leute mehr gekommen, es gab ein oder zwei ganz arme Leute, aber sonst wollte eigentlich niemand betteln und erkannt werden.

Ausstellungsansicht, Der Betteltag im Turtmanntal, Ansichten, Turtmann, 2014
1/2
Ausstellungsansicht, Der Betteltag im Turtmanntal, Aufzeichnungen, Turtmann, 2014
Wanderung, Der Betteltag im Turtmanntal, Aufruf, Turtmann, 2014
1/3
Postkartenansicht, Der Betteltag im Turtmanntal, Wandbild, Turtmann, 2014

Attention to the absence

1/3
Austellungsansicht, attention to the absence, La Kunsthalle Mulhouse 2013

Ablagerung

Ich habe mein Möglichstes getan, um dieses Testament zu suchen. Aber es bleibt unauffindbar, falls es überhaupt je verfasst wurde.

1/4
Plakat zur Ausstellung, Ablagerung und Aussenansicht des Spitzengeschäfts worin die Ortsspezifische Installation, Ablagerung 2013 zu sehen war
Ortsspezifische Installation, Audioarbeit Begegnungen, die keine sindAbalgerung, im Spitzengeschäft Caraco Basel, 2013
1/11
Reisebericht A5: Fremde Erinnerungen, Laserprint, 2013
Ortsspezifische Installation, Hinterräume 8 Videos in der Ausstellung Ablagerung, im Spitzengeschäft Caraco Basel, 2013

Familienfotos I, II, III

Ein Wind weht, der dein Haar ein wenig zerzaust, du schaust nach links. Neben dir steht deine Nichte, sie blickt zu mir herüber, eure Arme sind verschränkt. Über euch eine Statue Napoleons und seines Bruders.

1/5
Ausstellungsansicht: Familienfotos I,II, III, Helmhaus Zürich 2013

Fortuna Esther

Von nun an sehe ich im gleichen Gesicht eine Fortuna und eine Esther. Ich bekomme Zweifel daran, ob auch nur eine der beiden überlieferten Identitäten der Frau auf dem Foto authentisch ist.

1/2
Lecture Performance, anlässlich der Ausstellung, Fergangenheit Fake Fiktion, Françoise Caraco + Nicole Biermaier, 2013